Berlin, Bundesland und Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland, ist mit mehr als 3.421.000 Einwohner die größte Stadt Deutschlands. Mit rund 892 Quadratkilometer ist Berlin auch die flächengrößte Stadt Deutschland und auch eine der dichtbesiedelsten. Die Metropolregion Berlin-Brandenburg zählt mehr als 6 Millionen Einwohner. Die Flussläufe Havel und Spree, sowie viele Seen und kleinere Flussläufe dominieren das Landschaftsbild der im Osten liegenden Metropole.

Aufgrund seiner Lage ist Berlin ein bedeutender europäischer bzw. internationaler Verkehrsknotenpunkt und eines der meistbesuchten Metropolen Europas. Seit der Wiedervereinigung ist Berlin wieder gesamtdeutsche Hauptstadt und Sitz der Bundesregierung. Renommierte Universitäten, Sitz wichtiger Ministerien und Organisationen, niedrige Miet- und Lohnkosten machen Berlin zu einem international beliebten Firmenstandort. Darüber hinaus zählt Berlin als bedeutender Standort für Kreativ- und Medienunternehmen, aber auch als attraktiver Standort für zahlreiche Medizin und Pharmaunternehmen.

Berlin ist aufgrund seines enormen Kulturangebotes auch ein beliebtes Reiseziel für Touristen aus aller Welt. Insbesondere Besucher aus England, USA, Spanien und Italien gehören derzeit zur Spitzengruppe der Berlintouristen. Neben dem großen touristischen Angebot zählt die Bundeshauptstadt auch als attraktiver Kongress- und Messestandort von internationalem Rang.
schließen