Die Großstadt Bonn in Nordrhein-Westfalen war von 1949 bis 1990 Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland. Im Regierungsbezirk Köln gelegen ist Bonn mit seinen mehr als 311.000 Einwohner eine bedeutende Stadt mit zahlreichen Bundesbehörden und Ministerien, welche nach dem Wechsel der Bundeshauptstadt nach Bonn verlegt wurden.

Bonn zählt zu den ältesten Städten Deutschlands und kann auf eine über 2000-jährige, bewegte Geschichte zurückblicken. Heute ist Bonn eine moderne Großstadt am Rhein mit zahlreichen Grünflächen, Parks, Museen, Galerien und besitzt eine Fläche von rund 141 km². Daneben ist Bonn eine wichtige Universitätsstadt, Sitz zahlreicher Organisationen der Vereinten Nationen und Standort wichtiger DAX-Unternehmen.

Bonn liegt in unmittelbarer Nähe zu Köln, der mit rund einer Million Einwohner größten Stadt Nordrhein-Westfalens. Die Umgebung zwischen Köln und Bonn bietet zahlreiche, beliebte Ausflugsziele, Berge und Seen. Beliebt bei zahlreichen Touristen aus aller Welt sind Bootsfahrten auf dem Rhein zwischen Köln, Bonn und Koblenz, sowie auf der nahegelegenen Mosel. Der Großraum Köln - Bonn verfügt über einen internationalen Verkehrsflughafen am südöstlichen Stadrand von Köln. Er dient als bedeutendes Drehkreuz für Fracht-, Billigflug- und Regionalfluggesellschaften.
schließen